09.07.2021 // Prämierung

A la Carte Morillon/Chardonnay Verkostung

Anbaugebiet Sausal - Ortsweingebiete Südsteiermark

A la Carte Morillon/Chardonnay Verkostung

 

In Kooperation mit À la Carte, dem Magazin für Ess- und Trinkkultur, lud die WEIN STEIERMARK zur „Morillon/Chardonnay- Verkostung“ ein. In der aktuellen Ausgabe (3/2021) berichtet Willi Balanjuk von exzellenten Jahrgängen:

„Im internationalen Vergleich findet man Weine, die Chablis Charakter zeigen, als auch Weine die Meursault, Puligny und Chassagne Montrachet Niveau vermitteln. Das Niveau hat sich in letzten 5 Jahren enorm gesteigert. Neben den „usual suspects“ der Steiermark hat sich eine Generation von jungen Winzer mit dem Ausloten der Qualitäten beschäftigt. Mit Erfolg! Das Niveau der verkosteten Weine überzeugte unser Panel und Weine wurden von 89 bis 97 Punkten bewertet und 2/3 der Weine mit 92 Pkt oder mehr. Die einzigartige Fruchtprägung der Weine macht die Steiermark zu einem „Global player“ der Rebsorte Chardonnay.“ Auszug aus dem á la carte Magazin, Willi Balanjuk

Degustiert wurden 95 Weine (50 Morillon und 40 Chardonnay) aus den Jahrgängen 2020 bis 2015 in einer Blindverkostung. Das A la Carte Panel – Norbert Eismayer (Morandell), Hans Martin Gesellmann (Kracher Fine Wine), Benjamin Mayr (Del Fabro/Kolarik), Dragos Pavelusco (Önologe) und der Autor. Verstärkt wurde das Panel vom steirischen Winzer Daniel Pfeifer (Vorstandsmitglied
der Wein Steiermark.) Die Blindverkostung wurde im Restaurant Schnattl durchgeführt und in Zalto Universal Gläsern durchgeführt. Es wurde in 5 bzw. 6er Serien verkostet.

 

Die Ergebnisse

 

Jahrgang 2020 – Top 5 – Gesamtergebnisse

Rang Weingut Herkunft Alk % Bewertung
1 Weingut Adam Lieleg Südsteiermark DAC 13 93
2 Weingut Manfred Birnstingl Südsteiermark DAC 12,5 92
3 Weingut Elsnegg Südsteiermark DAC 12 92
4 Weingut Kollerhof Eichberg Südsteiermark DAC 13 92
5 Weingut Tschermonegg Südsteiermark DAC 12,5 92

 

Jahrgang 2019 – Top 5 – Gesamtergebnisse

Rang Weingut Herkunft Alk % Bewertung
1 Weingut Bernd Stelzl Südsteiermark DAC 13 95
2 Weingut LacknerTinnacher Südsteiermark DAC 13 94+
3 Weingut Müller Klöch Vulkanland Steiermark DAC 14 94
4 Weingut Schauer Südsteiermark DAC 13 94
5 Weingut Skoff Peter Südsteiermark DAC 13 94

 

Jahrgang 2018 – Top 5 – Gesamtergebnisse

Rang Weingut Herkunft Alk % Bewertung
1 Weingut Neumeister Vulkanland Steiermark DAC 13,5 97
2 Weingut Frauwallner Vulkanland Steiermark DAC 13,5 96
3 Weingut Tement Südsteiermark DAC 13 96
4 Weingut Kodolitsch Südsteiermark DAC 14 95+
5 Weingut Polz Südsteiermark DAC 13,5 95+

 

Jahrgang 2017 – Top 5 – Gesamtergebnisse

Rang Weingut Herkunft Alk % Bewertung
1 Weingut Erwin Sabathi Südsteiermark 13,5 96+
2 Weingut Sattlerhof Südsteiermark 13,5 96+
3 Weingut Wolfgang Maitz Südsteiermark 13 95
4 Weingut Sabathi Hannes Südsteiermark 13,5 94+
5 Weingut Peter Söll Südsteiermark 13 94+

 

Jahrgang 2015 – Top 5 – Gesamtergebnisse

Rang Weingut Herkunft Alk % Bewertung
1 Weingut Gross Südsteiermark 13,5 96+
2 Weingut Hirschmugl Südsteiermark 13 94+
3 Weingut Muster.gamlitz Südsteiermark 13 93
4 Weingut Ploder Rosenberg Vulkanland Steiermark 13,5 93
5 Weingut Regele Südsteiermark 12,5 92+

 

 zum Artikel auf der Website

zum Artikel im A la Carte Magazin

 

MORILLON

Die weltweit bekannte Rebsorte Chardonnay bezeichnet man in der Steiermark Morillon. Hinter diesem Namen verbirgt sich eine nette Geschichte. Angeblich begaben sich einst Steirer auf den Weg nach Frankreich und entdeckten dort die Schmackhaftigkeit des Weines aus der Rebsorte Chardonnay. Begeistert von diesem guten Tropfen nahmen die Steirer Setzlinge von der Rebe mit. Zuhause angekommen konnten sich die Steirer nicht mehr an den Namen der Rebsorte erinnern, weshalb sie diese nach dem Ort benannten, in welchem sie den Setzling mitgenommen hatten: Morillon