Das Weinland Steiermark ist in drei eigenständige Weinbauregionen (Districtus Austriae Controllatus) aufgeteilt: die Südsteiermark, das Vulkanland Steiermark und die Weststeiermark.

Südsteiermark
Hohe Hügel, steile Weingärten, viele gute Böden. Und Heimat der frischesten und gehaltvollsten Sauvignon Blancs Mitteleuropas.
Vulkanland Steiermark
Sanfte Hügel, pannonisches Klima, oft unberührte Ursprünglichkeit und Reben, die ihre Wurzeln in Vulkangestein schlagen.
Weststeiermark
Das bedeutendste Roséwein-Anbaugebiet Mitteleuropas stellt mit seiner zutiefst urigen Kulisse im weltweiten Weinbau eine Art Vermächtnis dar.