07.11.2019 // Events

Der Steirische Junker in all seinen Facetten

Mit dem 25.Oktober 2019 startete der offizielle Verkauf des Steirischen Junkers, bekannt als der Vorbote des neuen Jahrgangs. Die diesjährigen Wetterbedingungen sorgten für frische Säure, moderatem Alkoholgehalt und äußerst fruchtbetonte Weine. Ein klassisch steirischer Jahrgang eben.
Die ersten und offiziellen Junkerpräsentationen fanden traditionell am Mittwoch vor Martini, heuer am 6.November statt.


Rund 4.700 Besucher_innen holten für die Präsentation in Graz ihre Trachten aus dem Kleiderschrank und machten sich auf die 130 verschiedenen Junker vor Ort zu verkosten.
Eine besondere Würdigung erhielt der Steirische Junker vom gleichnamigen Junkerbataillon zu Ehren der 20-jährigen Partnerschaft. Mit einem schwungvollen Marsch und musikalischer Umrahmung wurde der Presserundgang in der Grazer Stadthalle eröffnet.
Besondere Ehrengäste sind auch der diesjährigen Einladung gefolgt darunter die flotte Jazz Gitti, Mag. Urs Harnik-Lauris (Energie Steiermark), Gemeinderätin Sissi Potzinger, Landesrat Johann Seitinger, Präsident der Landwirtschaftskammer Ök.-Rat Franz Titschenbacher, Direktor des Steirischen Bauernbund Franz Tonner sowie die Weinhoheiten Beatrix und Lisa.

Gefüllte Gläser sowohl auch Schmankerl von unseren Partnern wie etwa der Biohofkäserei Deutschmann mit ihrem hervorragenden Junkerkäse, der Fleischerei Kollar-Göbl und das knusprige Brot der Bäckerei Sorger machten die Veranstaltung für unsere Gäste zu einem unvergesslichen Abend. Für die Neutralisierung des Gaumens reichte unser Partner Vöslauer sein erfrischendes Mineralwasser. Wer noch keinen Junkerhut besitzt konnte sich bei der Hutmanufaktur Kepka vor Ort beraten lassen. Die Lebkuchenherzen von der Familie Weber verliehen der Veranstaltung den süßen Abschluss. Im Anschluss an die Veranstaltung konnte man noch zum offiziellen Nachjunkern wo man sich in den angesagten Bars von Graz dem Kottulinsky, Monkey’s und der Moridal Bar traff.

Auch in Wien steigt das Interesse am Steirischen Junker beachtlich. Rund 570 Junkerfans sammelten sich im Palais Ferstel um den 56 Junkerbetrieben ihr Glas für den Verkostungsschluck zu reichen.

Der Steirische Junker, mit all seinen facettenreichen Seiten, ist mit mehr als 400.000 verkauften Flaschen jährlich nach wie vor der beliebteste Jungwein der Österreicher_innen.

Ein großes Dankeschön möchten wir auch an unsere Partner Cristallo, Energie Steiermark, Gady, Kleine Zeitung aber natürlich auch dem Lebensressort Steiermark und der Steiermärkischen Sparkasse aussprechen.
Der größte Dank gilt jedoch unseren Winzer_innen sowie unseren Gästen ohne die diese großartigen Junkerevents nicht möglich gewesen wäre!

Alle Fotos zu den Events findet ihr unter unserer Facebook Seite:
GRAZ:
https://www.facebook.com/pg/steirischerjunker/photos/?tab=album&album_id=2551862778184601
WIEN:
https://www.facebook.com/pg/steirischerjunker/photos/?tab=album&album_id=2551923418178537

Fotocredits:
Johannes Polt, Fotokuchl
Cityfotograf, Dr. Pelzl