07.11.2019 // Events

Bundesweintaufe 2019

In der Alten Universität Graz wurde am 7.November der neue Weinjahrgang feierlich gesegnet. Der begehrte Bacchuspreis ging an die österreichische Krimiautorin Claudia Rossbacher und den Schweizer Gastronomen Markus Segmüller.


Der Jahrgang 2019 verspricht österreichweit ausgezeichnete Qualitäten bei durchschnittlicher Menge. Lange Wärmeperioden sorgten für hervorragende Traubenreife, während die Nachtabkühlung im Herbst für einen ausgeprägten Fruchtschliff und eine gute Säurestruktur sorgte.

Die offizielle Segnung erfuhr der heurige Jahrgang gestern Abend in der Alten Universität Graz durch Philipp Helm, Abt des weltweit ältesten noch bestehenden Zisterzienserklosters Stift Rein. Stellvertretend für alle 2019er-Weine segnete Helm eine steirische Jungwein-Cuvée und taufte sie auf den Namen „Steirerwohl“.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter:
ÖWM Bundesweintaufe 2019

Text & Bild von ÖWM zur Verfügung gestellt.

Cover Bild: v.l.n.r.: Werner Luttenberger, Steirische Weinkönigin Katrin Dokter, Abt Philipp Helm, Birgit Perl, Chris Yorke, Claudia Rossbacher, Stefan Potzinger, Bundesweinkönigin Tatjana I, Markus und Daniela Segmüller, Mag. Wilhelm Klinger, Johannes Schmuckenschlager, Gerhard Wohlmuth
© ÖWM / Martin Grabmayer